Entstehung der IG - Zwergziegen-IG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entstehung der IG

Viele Züchter und Halter von Zwergziegen waren am 23.07.2000 dem Aufruf zum erstenTreffen auf der Iwi-Alp ob Giswil gefolgt.
Im Gespräch miteinander merkte man schnell, dass das Interesse sowas zu wiederholen gross war.
Auch wurde von einem Herdebuch und von Abstammungspapieren geredet.


So wurde die Zwergziegen-Interessengemeinschaft am 31.03.2001 gegründet.


Seit damals haben wir viel erreicht:

ein gut geführtes Herdebuch -
Abstammungspapiere für jedes Zuchttier
Rassenstandard erarbeitet
Bewertungsexperten gestellt
eine beachtliche, wachsende Mitgliederzahl
und das Beste sind die kleineren TVD - Ohrmarken für unsere Geissli!

Wir sind der Kleintiere Schweiz angeschlossen. Vom Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) wurden wir unterstützt, und müssen immer wieder neue Auflagen erfüllen.
So wird seit 2008 verlangt, dass wir die Herdebuchtiere anschauen und bewerten. Da es damals noch keine Zwergziegen-Experten in der Schweiz gab,
haben sich sieben Mitglieder bereit erklärt einen Bewertungskurs in Deutschland zu besuchen.
(Hier werden sogar spezielle Ausstellungen mit Zwergziegen durchgeführt.)




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü